English Deutsch

Walbeobachtungen

Der amerikanische Kontinent mit seinen zwei Ozeanen ist Treffpunkt verschiedener Buckelwalmigrationsrouten. Buckelwale fressen sich in den Sommermonaten in den kalten Gewässern des Süd- und Nordpoles genügend Fett an, um in den Wintermonaten in wärmere Gewässer zu migrieren, sich dort zu paaren und die Kälber zu gebären. Erfahren Sie mit eigenen Augen das herrliche Spektakel von eindrucksvollen Sprüngen ("breaching"), Schwanzschlägen ("lobtailing") und wundersamen Walgesängen einer Gruppe von Walen. Zudem ist es ein einzigartiges Erlebnis, die neugeborenen, neugierigen Kälber begleitet von ihren Müttern in freier Wildbahn und hautnah zu erleben.

Hier erfahren Sie mehr über Walbeobachtungen sowohl an der Ostpazifikküste als auch in Silver Banks, den dominikanischen Gewässer der Karibik. Silver Banks ist einer der wenigen Orte der Welt, an denen mit Buckelwalen geschnorchelt werden kann.

Panama - Pearl Inseln

Die panamaische Pazifikküste ist eine der wenigen Regionen unseres Planeten, wo sich die Buckelwalpopulationen der Arktis und Antarktis einfinden. Bis zu 2'000 Buckelwale finden sich jedes Jahr zwischen Juli und Oktober um die Gewässer der Pearl Inseln und Coiba ein.

Dominikanische Republik - Silver Bank

Silver Bank ist eine Riffbank zwischen der Dominikanischen Republik und Turks and Caicos und Treffpunkt von 4'000 - 6'000 Buckelwalen, welche von Januar bis März aus der Arktis zur Paarung und Geburt der Kälber eintreffen. Neben Tonga kann nur in Silver Bank mit Buckelwalen geschwommen und geschnorchelt werden, andere Regionen der Welt lassen das Beobachten nur von Booten zu. Ein einzigartiger Platz der lange im Voraus ausgebucht wird, sichern sie sich ihren Platz jetzt.

facebook
googleplus
blogger
twitter
linkedin
flicker
youtube
skype
HANDY: +1 (809) 973 6198

E-MAIL: INFO@UNDERSEAVENTURES.COM